Bürger helfen Bürgern

- Initiativen von den PRO-Stadt- und Bezirksbeiräten

Alfred Dagenbach, Ursula Dagenbach-Auchter und Heinz Schulz

abgesandt  am  29.8.2018

   Ihr Anliegen mitteilen

An die Stadtverwaltung Heilbronn

 

* 18.075 Freibad

Sehr geehrte Damen und Herren,


a) der geplante Hundebadetag am letzten Badetag am Sonntag, 9.9.2018, stößt bei Besuchern des Freibades auf Kritik.
Sie sind der Meinung, daß, wenn sie Eintritt bezahlt haben, dann auch den ganzen Tag ohne derartige Störung baden gehen können müßten, zumal es nicht nur der letzte Ferientag für die Kinder, sondern auch auch ihr letzter Urlaubstag sei, den sie ungestört von Hunden genießen wollten.

Das sei wenig kundenfreundlich, schließlich hätte man das Hundeschwimmen auch auch noch am nächsten Tag veranstalten können.


b) Auf Kritik stoßen auch die unterschiedlichen Öffnungszeiten von Neckarhalde und Gesundbrunnen.
Diese Praxis sei nicht logisch nachvollziehbar.

 

c) Kritisch werden auch die Zugänge zum Freibad gesehen.

Diese seien zum Einen für weniger schlanke Besucher zu eng und zum Anderen gebe es immer wieder Probleme mit den Drehkreuzen, die umständlich entsperrt werden müßten, wenn die Scanner nicht synchron mit dem Drehkreuz funktionieren und dann zu Staus und Unmut der wartenden Besucher führen.

 

Wir fragen dazu :

1. Welche Stellungnahme gibt die Stadtverwaltung zu den Einzelpunkten ab;

2. in welcher Weise kann jeweils für Abhilfe gesorgt werden?


 

Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir dringend um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bürgerbewegung

PRO Heilbronn

 

Alfred Dagenbach
Stadtrat

Antworten der Verwaltung

Eingang am

Eingang nach   Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein noch nicht beantwortet bürgerfern: haben wir nicht können wir nicht wollen wir nicht könnte besser sein bürgernah: Danke!

<*>  - es liegt noch keine Antwort vor -


Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)