Bürger helfen Bürgern

- Initiativen von den PRO-Stadt- und Bezirksbeiräten

Alfred Dagenbach, Ursula Dagenbach-Auchter und Heinz Schulz

abgesandt  am  28.8.2018

   Ihr Anliegen mitteilen

An die Stadtverwaltung Heilbronn

 

* 18.072 Schaden durch LKW-Kartell


Sehr geehrte Damen und Herren,

die EU-Kartellbehörden haben bereits  im letzten Jahr Geldstrafe in Rekordhöhe von knapp 2,93 Milliarden Euro gegen ein Kartell der LKW-Hersteller Daimler, Iveco, DAF und Volvo/Renault und die Münchner VW-Tochter MAN verhängt
In dessen Folge klagen mehr als 3200 Fuhrunternehmen und Spediteure aus neun europäischen Ländern gegen mehrere Lastwagen-Hersteller mit der Forderung von mindestens 500 Millionen Euro als Schadensersatz, die sich auf mehr als einer Milliarde Euro erhöhen könnte.

Der Städtetag und andere kommunale Spitzenverbände hatten ihren Mitgliedern empfohlen, als Großabnehmer von LKW ebenfalls Klagen  einzureichen. Einzelne Städte sollen der Empfehlung gefolgt sein.

Wir fragen dazu:

1.1 Wie hoch ist der durch das Kartell verursachte Schaden für die Stadt Heilbronn einschließlich ihrer Eigenbetriebe;
1.2 wie hoch ist der durch das Kartell verursachte Schaden für die Stadt Heilbronn infolge LKW-Käufen ihrer Beteiligungen im Einzelnen;
2. was wurde deshalb inzwischen von Seiten der Stadtverwaltung zur Schadensminderung unternommen;
3. weshalb wurde in dieser Sache bisher der Gemeinderat nicht unterrichtet?

 

Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir dringend um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bürgerbewegung

PRO Heilbronn

 

Alfred Dagenbach
Stadtrat

Antworten der Verwaltung

Eingang am

Eingang nach   Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein noch nicht beantwortet bürgerfern: haben wir nicht können wir nicht wollen wir nicht könnte besser sein bürgernah: Danke!

<*>  - es liegt noch keine Antwort vor -


Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)