Bürger helfen Bürgern

Bürger helfen Bürgern

- Initiativen von den PRO-Stadt- und Bezirksbeiräten

Alfred Dagenbach, Ursula Dagenbach-Auchter und Heinz Schulz

abgesandt  am 2.8,2018

   Ihr Anliegen mitteilen

An die Stadtverwaltung Heilbronn

 

* 18.064 Adolf-Alter-Straße

Sehr geehrte Damen und Herren,


Bürger beklagen sich über
Fahrzeuge. die mit hohem Tempo der Strasse entlang fahren, sie wollen diesen Zustand schon mehrmals  beim Ordnungsamt gemeldet haben, aber ohne Erfolg.

 

Ein Bürger (wörtlich) "... Ich selber hatte es schon seit Wochen beobachtet, die Fahrzeuge geben extra Gas entlang der Adolf-Alter Strasse, Geschwindigkeiten über 50 Km/h sind keine Seltenheiten. ..."

Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bürgerbewegung

PRO Heilbronn

 

Alfred Dagenbach
Stadtrat

Antworten der Verwaltung

Eingang am 11.8.2018

Eingang nach  9 Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein    bürgernah: Danke!

<*> vielen Dank für Ihre Anfrage zur Geschwindigkeitsüberwachung in der Adolf-Alter-Straße. Ich habe Ihr Anliegen überprüfen lassen.

Der Städtische Vollzugsdienst des Ordnungsamtes hat in diesem Jahr insgesamt sieben mobile Geschwindigkeitsmessungen in der Adolf-Alter-Straße durchgeführt. Von 1.611 gemessenen Fahrzeugen wurden 267 beanstandet (Beanstandungsquote 16,9 %). Die gemessene Höchstgeschwindigkeit betrug 56 krn/h.

Das Ordnungsamt wird die mobilen Messungen in den nächsten Wochen in der Adolf-Alter-Straße im Rahmen der personellen Möglichkeiten intensivieren.


Freundliche Grüße

In Vertretung

Ruediger Muth

Ordnungsamt


Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)