Bürger helfen Bürgern

Initiativen der Stadträte

Alfred Dagenbach MdL aD und Michael Seher

abgefragt  am   4.2.2024


Ihr Anliegen mitteilen

An den Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn

 

 

24.019 Antidiskriminierungsstelle

Sehr geehrter  Herr Oberbürgermeister,

FOCUS online  berichtet mit einem Artikel  Wirbel um Antidiskriminierungsstelle: Mit „rassistischen“ Krapfen fing es an über die das Ansehen unserer Stadt schädigenden suboptimalen Aktionen der beim Stadtjugendring angedockten Antidiskriminierungsstelle Heilbronn, wie sich auch aus den zahlreichen Kommentaren zu diesem Artikel ergibt.
Sie haben sich zwar hinter dieses mit öffentlichen Mitteln getragene Projekt gestellt, aber wohl zur Verhinderung einer negativen Entscheidung des Gemeinderates zu deren Rettung erklärt, daß Sie die Frage, wie man die Arbeit der "adi" optimieren könne, gemeinsam mit den mittragenden Partnern Land und Landkreis besprechen wollten.

Dazu wird um Auskunft darüber gebeten, welche Maßnahmen mit welchem Ergebnis dazu inzwischen erfolgt sind.

Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. *

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Alfred Dagenbach
Stadtrat
dagenbach@t-online.de

www.pro-heilbronn.de
Tel.: 07131-920500


 
Michael Seher
Stadtrat 

michael.seher@gmx.de
Tel.: 07131-910303

Antworten der Verwaltung

Eingang am
...

Eingang nach   Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. 
Es kann daher auch fehlerbehaftet sein  noch nicht beantwortet bürgerfern: haben wir nicht können wir nicht wollen wir nicht könnte besser sein bürgernah: Danke!

<*> 



LeserFORUM:  Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)  Mehr

12944636