Bürger helfen Bürgern

- Initiativen der Stadträte der AfD-Fraktion
Dr. Raphael Benner, Franziska Gminder MdB, Holm Plieninger, Michael Seher
und Alfred Dagenbach

abgefragt  am 2.12.2022

Ihr Anliegen mitteilen

An den Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn

*21.069

An den Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn

Mängelmelder

Sehr geehrter  Herr Oberbürgermeister,

mich erreicht die folgende Nachricht eines Bürgers, der sich bei Ihnen demnach ohne eine Antwort zu erhalten über die offenbar unzureichende Behandlung seiner Eingabe unter dem von der Stadt eingerichteten Internetportal "Mängelmelder" und die nicht treffende Erledigung zuletzt am 25.10.2022 wie folgt beklagt hat:

*******************************************

----Original-Nachricht-----
Betreff: WG: AW: Anliegen Nr. 1048516 gelöst "Büsche wachsen sowohl in den Karl-Reibel-Ring wie auch in die Käferflugstr. u..."
Datum: 2022-10-25T08:01:52+0200
Von:
[nur im Original]
An: "Oberbuergermeister@Heilbronn.de" <Oberbuergermeister@heilbronn.de>

 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mergel,
nachdem mein Schreiben vom 24.10.22 als unzustellbar zurück kam, sehe ich es als notwendig an, mich an Sie zu wenden. Ich frage mich, ob Sie wissen, wie an verschiedenen Stellen in Ihrem Verantwortungsbereich gearbeitet wird?
Sie sollten die Gelegenheit haben, zeitnah eine Stellungnahme hierzu abzugeben, bevor ich von diesem Vorgang weitere Stellen in Kenntnis setze.
Mit freundlichen Grüßen
[nur im Original]
*******************************************
-----Original-Nachricht-----
Betreff: AW: Anliegen Nr. 1048516 gelöst "Büsche wachsen sowohl in den Karl-Reibel-Ring wie auch in die Käferflugstr. u..."
Datum: 2022-10-24T14:19:55+0200
Von:
[nur im Original]
An: "heilbronn@maengelmelder.de" <heilbronn@maengelmelder.de>

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit Verlaub, wie kann man mit gutem Gewissen einen Neuer Status . mit Gelöst feststellen , wenn der Mangel, es sind bereits mehr als 2 Monate vergangen , nicht beseitigt ist?
Also freundlich ausgedrückt , das ist beim besten Willen nicht nachvollziehbar, man kann es auch Selbstbetrug nennen.
Mit freundlichen Grüßen
[nur im Original]
*******************************************

-----Original-Nachricht-----
Betreff: Anliegen Nr. 1048516 gelöst "Büsche wachsen sowohl in den Karl-Reibel-Ring wie auch in die Käferflugstr. u..."
Datum: 2022-08-18T11:23:23+0200
Von: "heilbronn@maengelmelder.de" <heilbronn@maengelmelder.de>
An:
[nur im Original]

 Mängelmelder Heilbronn

Hallo
[nur im Original] ,
Ihr Anliegen wurde aktualisiert. Das Anliegen wurde von Stadt Heilbronn bearbeitet. Aus diesem Grund wird das Anliegen als gelöst geschlossen. Es ist nun auf der Schadenslandkarte als „grüner Marker“ sichtbar.
Rückmeldungen seitens Stadt Heilbronn zu Ihrer Meldung finden Sie in den Kommentaren.

Letzte Änderung:
Bearbeiter     Stadt Heilbronn
Zeit     18.08.2022 11:23
Neuer Status     Gelöst
Kommentar     Die Meldung wurde erfolgreich bearbeitet.

Guten Tag,
vielen Dank für Ihren Beitrag im Mängelmelder der Stadt Heilbronn.
Der Eigentümer wurde aufgefordert, den Rückschnitt vorzunehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Stadt Heilbronn

Büsche wachsen sowohl in den Karl-Reibel-Ring wie auch in die Käferflugstr. u...
Kategorie     Straßen und Verkehr> Anliegen Straßen, Rad- und Fußwege
Automatisch ermittelte Adresse     Käferflugstraße 60, 74076 Heilbronn, Germany
(Den genauen Ort sehen Sie auf der Webseite)
Nachricht     Büsche wachsen sowohl in den Karl-Reibel-Ring wie auch in die Käferflugstr. und behindern die Fußgänger und auch die Autofahrer,
Ein Baum auf diesem Grundstück ist im oberen Bereich abgestorben und könnte abbrechen
(Adresssuche nach: Käferflugstr 60, 74076 Heilbronn Heilbronn)
Link zur Meldung     Meldung ansehen
 
Historie
18.08.2022 11:23     Die Meldung wurde erfolgreich bearbeitet.

Guten Tag,
vielen Dank für Ihren Beitrag im Mängelmelder der Stadt Heilbronn.
Der Eigentümer wurde aufgefordert, den Rückschnitt vorzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Stadt Heilbronn    

08.08.2022 09:50     Es wurde mit der Bearbeitung begonnen.      
01.07.2022 08:33     Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Stadt Heilbronn" weitergeleitet.      
30.06.2022 15:31     Die Meldung wurde zur Freigabe an "Stadt Heilbronn" weitergeleitet.      

Mit freundlichen Grüßen
die Stadt Heilbronn

Diese E-Mail wurde an die Adresse Bruno Egner-Walter geschickt.Sollten Sie nicht der gewünschte Empfänger sein oder wollen Sie in Zukunft keine E-Mails mehr erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter support@werdenktwas.de.

wer denkt was GmbH Robert-Bosch-Straße 7, 64293 Darmstadt Geschäftsführer: Dr. Tobias Klug, Dr. Robert Lokaiczyk

*******************************************

Dazu wird um Beantwortung folgender Fragen gebeten:

1. Welche Stellungnahme gibt die Stadtverwaltung dazu ab;

2. mit welchem finanziellen Aufwand wird der "Mängelmelder" betrieben und wer hat diese "Einrichtung" zu wessen Gunsten veranlaßt;

3. in welcher Weise wird nun im vorliegenden Fall für Abhilfe gesorgt werden?

 

Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Alfred Dagenbach
Stadtrat - AfD-Fraktion

dagenbach@t-online.de
Telefon: 07131-920500


 

AfD-Fraktion:
Dr. Raphael Benner | Franziska Gminder MdB aD| Michael Seher | Alfred Dagenbach
MdL aD| Holm Plieninger

Antworten der Verwaltung

Eingang am

Eingang nach   Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein  noch nicht beantwortet bürgerfern: haben wir nicht können wir nicht wollen wir nicht könnte besser sein bürgernah: Danke!als PDF beantwortet

<*> 



LeserFORUM:  Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)  Mehr