Bürger helfen Bürgern

- Initiativen der Stadträte der AfD-Fraktion
Dr. Raphael Benner, Franziska Gminder MdB,
Dirk Schwientek, Michael Seher
und Alfred Dagenbach

abgefragt  am  2.9.2021

Ihr Anliegen mitteilen

An den Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn

 

 

* 21.084  Flüchtlingswohnheim Mönchseestraße


Sehr geehrter  Herr Oberbürgermeister,

 

Anwohner beklagen unhygienische Zustände beim Flüchtlingswohnheim in der Mönchseestraße, wörtlich:

"... ich schicke ein Foto wie der Boden unter den Müllcontainer aussieht, Brühe läuft aus, zudem stinkt es ordentlich, wenn man vorbeiläuft. Ich habe heute dem Entsorgungsamt angerufen wegen dieser Sache. Als Antwort: Sie kann nichts machen und sie haben beschlossen zwei Einheitscontainer zu nehmen, damit die Bewohner alles hineineerfen und nicht sortieren müssen. sie können es sprachlich nicht und sind hier nur befristet. Bei der Frage Vermüllung bei uns und im allgemeinen in Heilbronn erhielt ich als Antwort "andere Städte sehen schlimmer aus". Ich sagte, ich lebe in Heilbronn.Anbei ein Foto von einer jungen  gestern gefangenen Ratte, heute wieder eine gefangen, mal sehen wie viele noch in die Falle gehen. ..."

Vermutet wird, daß im Zusammenhang mit den Tonnen Ratten angelockt werden.

Dazu wird um Beantwortung folgender Fragen gebeten:


1. Welche Stellungnahme gibt die Stadtverwaltung dazu ab;

2. in welcher Weise kann für Abhilfe gesorgt werden?

 

Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Alfred Dagenbach
Stadtrat - AfD-Fraktion

dagenbach@t-online.de
Telefon: 07131-920500

AfD-Fraktion:

Dr. Raphael Benner | Franziska Gminder MdB | Dirk Schwientek | Michael Seher | Alfred Dagenbach

Antworten der Verwaltungg

Eingang am

Eingang nach   Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein  noch nicht beantwortet bürgerfern: haben wir nicht können wir nicht wollen wir nicht könnte besser sein bürgernah: Danke!als PDF beantwortet

<*> 



LeserFORUM:  Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)  Mehr