Bürger helfen Bürgern

- Initiativen der Stadträte der AfD-Fraktion
Dr. Raphael Benner, Franziska Gminder MdB,
Dirk Schwientek, Michael Seher
und Alfred Dagenbach

abgesandt  am 
20.1.2021

Ihr Anliegen mitteilen

An den Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn

 

 

* 21.010 Lehrerparkplätze

 

Sehr geehrter  Herr Oberbürgermeister,


aus dem Elternbeirat der Dammrealschule erreicht uns das Problem, daß derLehrkörper mit nicht vorhandenen Parkplätzen in Schulnähe hat.

Den Lehrern seien zwar weit entfernte Parkplätze beim ehemaligen BuGa-Gelände angeboten worden.

Dies erfordere aber einen erheblichen zeitlichen Aufwand, um von dort an die Schule zu gelangen und umgekehrt.

Zum Anderen sei es eine Zumutung, zu verlangen, daß dann von dort  und. zurück die Lehrerschaft Unterrichtsmaterial zu schleppen hätte.

Es gäbe unter den Lehrern Kolleginnen und Kollegen, die überlegen, die Schule zu verlassen und sich an anderer Stelle außerhalb Heilbronns zu bewerben, wo man nicht derart mit dem Personal verfahren würde.

Unverständlich sei, weshalb man es von Seiten der Stadtverwaltung nicht ermögliche, wenigsten verbilligte Parkplätze für die Lehterschaft in naheliegenden Parkhäusern zu ermöglichen, von denen eines sich sogar in städtischer Hand befinde.

Dazu wird um Beantwortung folgender Fragen gebeten:

 

1. Welche Stellungnahme gibt die Stadtverwaltung dazu ab;

2. in welcher Weise wird für Abhilfe gesorgt werden?


Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

 

Alfred Dagenbach
Stadtrat - AfD-Fraktion

dagenbach@t-online.de
Telefon: 07131-920500

AfD-Fraktion:

Dr. Raphael Benner | Franziska Gminder MdB | Dirk Schwientek | Michael Seher | Alfred Dagenbach

 

Antworten der Verwaltung

Eingang am 2.2.2021

Eingang nach 11  Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein    könnte besser sein

<*> wir nehmen Bezug auf Ihre Anfrage vom 21.01.2021 in der Sie um Stellungnahme zur Parkraumproblematik an den Dammschulen bitten.
Der Verwaltung steht zur Parkraumsituation mit den Schulleitungen der Dammgrundschule und der Dammrealschule im engem Austausch.


Den Schulen wurden im IV. Quartal 2020 folgende Lösungsansätze angeboten:


Parkplatz Freifläche Edisonstraße 25 - bei ehemalige BUGA-Verwaltung, ca. 900 m Fußweg von der Schule entfernt.


Parkhaus "am Bollwerksturm" - Mit den Stadtwerken ist abgesprochen, dass Lehrkräfte der Dammschulen vorrangig vor sonstigen Interessenten einen Stellplatz anmieten können.
Dabei erhalten die Lhrkräfte einen Rabatt analog der Regelung für städtischen Mitarbeiter*innen.

Wir werden die Schulleitungen bitten, die Möglichkeiten nochmals im Lehrerkollegium bekannt zugeben.

Freundliche Grüße

Karin Schüttler
Schul-, Kultur-,und Sportamt


LeserFORUM:  Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)  Mehr