Bürger helfen Bürgern

- Initiativen der Stadträte der AfD-Fraktion
Dr. Raphael Benner, Franziska Gminder MdB,
Dirk Schwientek, Michael Seher
und Alfred Dagenbach

abgesandt  am 
20.11.2020

Ihr Anliegen mitteilen

An den Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn

 

 

* 20.114 Corona-Hotspots

Sehr geehrter  Herr Oberbürgermeister,


das deutliche Ansteigen der Corona-Infektionszahlen im Oktober in Heilbronn kann nicht aus heiterem Himmel kommen, sondern muß Ursachen haben, zumal es im Umfeld keine derartig drastische Steigerungen gegeben hat..


Dazu wird um Beantwortung folgender Fragen gebeten:


1. Welche Ursachenermittlungen fanden seitens der Stadtverwaltung und zuständigen Ämter dazu statt oder wurden solche unterlassen;

2. welche Ursachen wurden ggf. ermittelt;
3. welche Ergebnisse hinsichtlich welcher "Hotspots" hatten sich ggf. daraus erschlossen;

4. weshalb werden der Bevölkerung zwar drastische Bußgelder bis hin zu Einweisungen in psychiatrische Anstalten nach Vorbild sozialistischer Despotenstaaten angedroht (siehe IM Strobl etc.), aber sie nicht vollständig, insbesondere über aktuelle Gefahrenpunkte informiert und so einer Gefahr ausgesetzt;

5. wie viele Infektionen und Todesfälle gab es in den vergangenen 10 Jahren in Heilbronn im Zusammenhang mit Influenza-Epidemien (verharmlosend als "Grippe-Wellen" bezeichnet) und weshalb wurden dazu nicht ähnlich drastische Maßnahmen erlassen?

Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Alfred Dagenbach
Stadtrat - AfD-Fraktion

dagenbach@t-online.de
Telefon: 07131-920500

 

 

AfD-Fraktion:
Dr. Raphael Benner | Franziska Gminder MdB | Dirk Schwientek | Michael Seher | Alfred Dagenbach

Antworten der Verwaltung

Eingang am

Eingang nach   Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein  noch nicht beantwortet bürgerfern: haben wir nicht können wir nicht wollen wir nicht könnte besser sein bürgernah: Danke!als PDF beantwortet

<*>  - es liegt noch keine Antwort vor -


LeserFORUM:  Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)  Mehr