Bürger helfen Bürgern

- Initiativen der Stadträte der AfD-Fraktion
Dr. Raphael Benner, Franziska Gminder MdB,
Dirk Schwientek, Michael Seher
und Alfred Dagenbach

abgesandt  am 
4.7.2020

Ihr Anliegen mitteilen

An den Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn

 

* 20.059 Fehlender Fußgängerüberweg

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,


Anwohner der Schollenhalde beklagen sich über eine unsichere Querung der Heidelberger Straße auf Höhe der Derfflinger Straße zum Friedhof an der Heidelberger Straße.


Durch das Verkehrsaufkommen an dieser Stelle mit Abzweigverkehr von und in die Derfflinger Straße sowie vom Parkplatz her sei es immer wieder schwierig, zu Fuß die Straße an dieser Stelle queren zu können. Oft würde sehr schnell an die Stelle heran gefahren werden und man müsse "höllisch aufpassen", daß man nicht überfahren werde. Besonders als älterer Mensch, der seine Angehörigen im Friedhof besuchen möchte und nicht immer ein Fahrzeug seiner Angehörigen zur Verfügung habe, könne man "nicht wie ein Hase" die Fahrbahn queren. Hier wäre ein sicherer Fußgängerüberweg hilfreich.


Ich frage dazu:

1. Welche Stellungnahme gibt die Stadtverwaltung dazu ab;

2. in welcher Weise kann für Abhilfe gesorgt werden?

 


Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 

<*>

Unterzeichner:
Dr. Raphael Benner | Franziska Gminder MdB | Dirk Schwientek | Michael Seher | Alfred Dagenbach

Antworten der Verwaltung

Eingang am 5.8.2020

Eingang nach 31  Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein    könnte besser sein

<*> wir bedanken uns bei Ihnen für den Hinweis und nehmen zu Ihren Fragen wie folgt Stellung:

An der besagten Stelle in Nähe der Einmündung Derfflingerstraße in die Heidelberger Straße ist eine
Querung über eine dort angelegte Mittelinsel möglich.

Somit muss bei Querung der Fahrbahn lediglich auf eine Fahrtrichtung geachtet werden.

Die von Ihnen angesprochene Problematik von schnell fahrenden Fahrzeugen und kritischem Abzweigverkehr in und von der Derfflingerstraße werden wir dahingehend u.a. auch mit dem Ordnungsamt gemeinsam prüfen.
Basierend auf dieser Prüfung werden wir ggf. Verbesserungsvorschläge in den entsprechenden
Fachgremien diskutieren.

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Erhard
Amt für Straßenwesen
Amtsleitung


LeserFORUM:  Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)  Mehr