Bürger helfen Bürgern

- Initiativen der Stadträte der AfD-Fraktion
Dr. Raphael Benner, Franziska Gminder MdB,
Dirk Schwientek, Michael Seher
und Alfred Dagenbach

abgesandt  am 
8.5.2020

Ihr Anliegen mitteilen

An den Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn

 

* 20.046 Sondernutzung

Antrag zu DS 110

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mergel,

um weitere wirtschaftliche Nachteile für die heimische Gastronomie und den Einzelhandel infolge der Corona-Krise abzumildern, wird zu DS 110 beantragt:

1. Auf die Erhebung der Sondernutzungsgebühr für Außenbewirtschaftung und Warenauslagen wird im Zeitraum März bis Dezember 2020 verzichtet.

2. Gastronomiebetrieben mit Außenbewirtschaftung wird unbürokratisch - sofern möglich - gestattet, ihre genehmigte Außenbewirtschaftungsfläche zu verdoppeln, um die wirtschaftlichen Nachteile aus einer Abstandsregelung zu vermindern.

3. Gastronomiebetrieben ohne Außenbewirtschaftung bzw. ohne Möglichkeit, ihre bestehende Außenbewirtschaftungsfläche zu erweitern, werden bis Ende des Jahres Möglichkeiten eingeräumt, auf geeigneten Standorten in öffentlichen Plätzen (z.B. Kiliansplatz) und Anlagen (z.B. Wertwiesen, Theresienwiese und BuGa-Gelände) eine gebührenfreie Außenbewirtschaftung zu betreiben. Ein Konzept wird zusammen mit Vertretern der Gastronomie ausgearbeitet.

4. Die Verwaltung legt ein Konzept vor, wie in ähnlicher Weise der örtliche Einzelhandel unterstützt werden kann.

Unterzeichner:
Dr. Raphael Benner | Franziska Gminder MdB | Dirk Schwientek | Michael Seher | Alfred Dagenbach

Antworten der Verwaltung

Eingang am

Eingang nach   Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein noch nicht beantwortet bürgerfern: haben wir nicht können wir nicht wollen wir nicht könnte besser sein bürgernah: Danke!

<*>  - es liegt noch keine Antwort vor -


LeserFORUM:  Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)  Mehr