Bürger helfen Bürgern

- Initiativen von PRO-Stadtrat Alfred Dagenbach

und der Bürgerbewegung PRO HÉILBRONN e.V.

abgesandt  am 
20.09.2019

   Ihr Anliegen mitteilen

An die Stadtverwaltung Heilbronn

 

* 19.074 Parksituation Hirschstraße

Sehr geehrte Damen und Herren,


Bürger beklagen sich erneut über das Verhalten einer Baufirma in Neckargartach, wörtlich: 

"... leider halten sich ... Bauarbeiter, nach wie vor nicht an unsere Absprache, obwohl wir das ja schon einige Male besprochen haben. Immer wieder kommt es zu unmöglichen Parksituationen durch ihre Arbeiter. Seit Wochen parkt ein Mitarbeiter von Ihnen täglich bei uns in der Hirschstraße. Auch auf Aufforderung ist dieser Mann nicht dazu bereit den öffentlichen Parkplatz am Friedhof oder an der Neckarhalle zu nehmen. Auch heute steht dieses Auto, zur Hälfte von meinem Tor (ausserhalb der eingezeichneten Linien!!!!!), Kennzeichen: HN- ....

 

Auch haben es sich einige Arbeiter angewöhnt, mit den "..."-Autos bei uns zu parken, sich lautstark von unseren Häusern zu unterhalten, zu rauchen und die Zigarettenkippen einfach auf die Straße bzw. Gehwege zu werfen. Leider sind wir Anwohner dann dazu verdonnert, den Müll , ihren Arbeitern hinterher zu räumen.

 

Bitte sorgen Sie umgehend dafür, dass künftig keine Arbeiter, Bauaufsicht, Bauleitung, LKWs und weitere Fahrzeuge aus dem Baustellenbetrieb in der Hirschstraße geparkt werden.

Die Parksituation ist durch die Baustelle schon sehr angespannt und eingeschränkt!!!

...

Wir fragen dazu:

1. Welche Stellungnahme gibt die Stadtverwaltung dazu ab;

2. in welcher Weise kann für Abhilfe gesorgt werden?

 


Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 

 


Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 


 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bürgerbewegung

PRO Heilbronn

 

Alfred Dagenbach
Stadtrat

Antworten der Verwaltung

Eingang am

Eingang nach   Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein noch nicht beantwortet bürgerfern: haben wir nicht können wir nicht wollen wir nicht könnte besser sein bürgernah: Danke!

<*>  - es liegt noch keine Antwort vor -


LeserFORUM:  Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)  Mehr