Bürger helfen Bürgern

- Initiativen von PRO-Stadtrat Alfred Dagenbach

und der Bürgerbewegung PRO HÉILBRONN e.V.

abgesandt  am 
10.8.2019

   Ihr Anliegen mitteilen

An die Stadtverwaltung Heilbronn

 

* 19.069 Park- und Stellplatzprobleme


Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Anwohner der Großgartacher Straße im Bereich der dortigen Wohnanlage der Stadtsiedlung beklagen sich darüber, daß ein Mieter im Haus Großgartacher Str. 208/3

 

a) mehrere Tiefgaragenplätze belegen würde, wiewohl die Garagenparkplätze der Stadtsiedlung gehörten, wörtlich dazu:

"Mir ist es auch ein Rätsel wie ein einzelner Mieter so viele Garagenplätze für sich beanspruchen kann, eine Garage mit roten Streifen dient zur Werkstatt, so daß er ungestört für seine Nachbarn und Fremde die Fahrzeuge reparieren kann... Und wieso vermietet die Stadtsiedlung so viele Parkplätze nur an einen Mieter, obwohl wir hier akuten Parkplatzmangel haben?"

b) Offensichtlich soll derselbe Mieter seit Wochen einen Anhänger zu Werbezwecken in unmittelbarer Nachbarschaft abgestellt haben und blockiere damit den öffentlichen Parkplatz, obwohl nach § 12 Abs. 3 b StVO ein Kraftfahrzeuganhänger ohne Zugfahrzeug nicht länger als zwei Wochen geparkt werden darf.

Wir fragen dazu:

1. Welche Stellungnahme gibt die Stadtverwaltung dazu ab;

2. wie viele Stellplätze hat der Mieter von der Stadtsiedlung angemietet;

2.1. erlaubt die Stadtsiedlung Untermietverträge für Stellplätze;

3. wurde für den auf öffentlicher Fläche geparkten Anhänger eine Erlaubnis erteilt;

4. in welcher Weise kann für Abhilfe gesorgt werden?

 

Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 


 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bürgerbewegung

PRO Heilbronn

 

Alfred Dagenbach
Stadtrat

Antworten der Verwaltung

Eingang am

Eingang nach   Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein noch nicht beantwortet bürgerfern: haben wir nicht können wir nicht wollen wir nicht könnte besser sein bürgernah: Danke!

<*>  - es liegt noch keine Antwort vor -


LeserFORUM:  Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)  Mehr