Bürger helfen Bürgern

- Initiativen von PRO-Stadtrat Alfred Dagenbach und den Bezirksbeiräten

Ursula Dagenbach-Auchter, Heinz Schulz und Fred Steininger

abgesandt  am 
5.4.2019

   Ihr Anliegen mitteilen

An die Stadtverwaltung Heilbronn

 

* 19.032 Zustand Kreuzäckerstraße

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Bürger beklagen sich über den Zustand der Kreuzäckerstraße in Sontheim, wörtlich:

 

"... es ist eine einzige Holperstrecke, nur Flickschusterei und die noch nicht einmal gut gemacht. Man hat Millionen übrig zum Angebenkönnen mit einer Bundesgartenschau und Experimenta, aber viele Seitenstraßen sind in einem erbärmlichen Zustand. Das ist keine Visitenkarte. Ich dachte dass bis zur Bundesgartenschau nicht nur um das Rathaus herum alles auf Hochglanz gebracht wird, war wohl ein Irrtum. ..."

 

Wir fragen dazu:

1. Welche Stellungnahme gibt die Stadtverwaltung dazu ab;

2. in welcher Weise kann für Abhilfe gesorgt werden?


Im Rahmen einer nachhaltigen und sparsamen Haushaltsführung und einer umweltfreundlichen Reduzierung des Papierverbrauchs bitten wir um Abhilfe, Stellungnahme und Rückantwort per zeit- und kostensparenden einfachem eMail. 


 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bürgerbewegung

PRO Heilbronn

 

Alfred Dagenbach
Stadtrat

Antworten der Verwaltung

Eingang am 14.5.2019

Eingang nach 40 Tagen

Antwort mußte gescannt werden, weil nicht zeit- und kostenbelastend nicht mit per erbetenen einfachemeMail geantwortet wurde. Es kann daher auch fehlerbehaftet sein  bürgerfern: haben wir nicht können wir nicht wollen wir nicht 

<*>  der von Ihnen angesprochene Straßenabschnitt von der Kolpingstraße bis zur Bäckerei Mitterer weist nach einer örtlichen Inaugenscheinnahme zwar deutliche Gebrauchs- und Abnutzungsspuren auf, befindet sich aber derzeit noch in einem verkehrssicheren Zustand.

Für die Sanierung der Kreuzäckerstraße sind derzeit im Haushalt keine Finanzmittel eingestellt. Aufgrund des Gesamtzustands der Straße plant das Amt für Straßenwesen aber in der mittelfristigen Finanzplanung entsprechende Mittel zu beantragen.

Die Kreuzäckerstraße wird im Rahmen der betrieblichen Unterhaltung kontrolliert. Sollten hierbei verkehrsgefährdende Stellen auffallen, werden diese kurzfristig ausgebessert.

Mit freundlichen Grüßen

Mit freundlichen Grüßen
Christiane Ehrhardt
Amtsleiterin
Amt für Straßenwesen


LeserFORUM:  Ihre Meinung dazu (bitte mit angeben, auf welchen Beitrag sich Ihre Meinung bezieht)  Mehr